Sauerstofflanze

Sauerstofflanze

GTL16 & GTL3/8

Zum thermischen Trennen von sehr großen Stahlteilen eignen sich Sauerstoffkernlanzen. Der auch Thermolanze genannte Brennstab besteht aus einem Hohlstab, der zusätzlich mit Drähten gefüllt ist um die Oberfläche zu vergrößern. Die Sauerstofflanze wird im Betrieb mit Sauerstoff durchströmt  und am Rohraustritt entzündet, was zu einer stark exothermen Verbrennung des Brennrohrmaterials führt. Durch die hohe Schmelztemperatur eignen sich thermische Lanzen zum Schneiden von Kohlenstoffstahl sowie Edelstahl.

Zum Schneidbrennen schwerer Stahlteile haben sich Sauerstofflanzen mit einem Durchmesser von 16mm oder 3/8“ bewährt. Die Füllung der Stäbe erfolgt mit Drähten im Durchmesserbereich von 2 bis 2,5mm. Unsere Standardlänge von 3 Metern ist sehr kostengünstig und wirtschaftlich. Andere Längen sind auf Anfrage erhältlich.